y0o.de · GNU/Linux Nachrichten u.Ä.

🔒
❌ Über y0o.de
Es gibt neue verfügbare Artikel. Klicken Sie, um die Seite zu aktualisieren.
Ältere BeiträgeHaupt-Feeds

KeePassXC 2.6.6 ist da – Team rät von 2.6.5 ab – Passwortmanager

13. Juni 2021 um 09:28
Von: jdo

Gewundert habe ich mich schon ein wenig, wo die offizielle Ankündigung für den Open Source Passwortmanager KeePassXC 2.6.5 bleibt. Nun wissen wir den Grund. Das Team rät von einer Nutzung ab, da 2.6.5 diverse Bugs hat. Stattdessen hat man mit KeePassXC 2.6.6 nachgelegt und offiziell angekündigt. Mit Version 2.6.5 wurden diverse neue Funktionen eingeführt. Unter anderem kannst Du bloße TOTP Secrets als CSV importieren. Außerdem wird die Erstellungszeit beim Speichern der Datenbank beibehalten. Über die Kommandozeile kannst Du alle geöffneten […]

Der Beitrag KeePassXC 2.6.6 ist da – Team rät von 2.6.5 ab – Passwortmanager ist von bitblokes.de.

Widelands mit erstem Release-Kandidat – inspiriert von Siedler II

10. Juni 2021 um 09:06
Von: jdo

Ich mag Strategiespiele und hatte früher schon immer gerne Die Siedler gespielt. Die Siedler II wurden von Blue Byte im Jahr 2006 veröffentlicht. 512 MByte RAM und 1 GByte Festplattenplatz waren damals Mindestvoraussetzungen. Siedler II hat tierisch Spaß gemacht. Deswegen freut es mich, dass es ab sofort einen ersten RC von Widelands gibt. Das Aufbaustrategiespiel ist frei (Open-Source) und das Entwickler-Team hat sich von Siedler II inspirieren lassen. Es gib sowohl Kampagnen für Einzelspieler als auch einen Mulitplayer-Modus. Allerdings gibt […]

Der Beitrag Widelands mit erstem Release-Kandidat – inspiriert von Siedler II ist von bitblokes.de.

Datum für die virtuelle LibreOffice-Konferenz steht fest

13. April 2021 um 13:14
Von: jdo

Auch heuer wird die LibreOffice-Konferenz komplett virtuell sein. Sie findet vom 23. bis 25. September 2021 statt. Die Verantwortlichen haben sich wegen der Unsicherheiten der Pandemie entschieden, die Konferenz virtuell zu machen. Ob man bis im Herbst wieder Reisen kann wie früher, ist noch unklar. Natürlich wisse man, wie wichtig persönliche Treffen sind – vor allen Dingen in der Open-Source-Community. Es sollen viele Themen und Inhalte behandelt werden. Ende April soll der Fahrplan entstehen. Wer Vorschläge oder Ideen hat, kann […]

Der Beitrag Datum für die virtuelle LibreOffice-Konferenz steht fest ist von bitblokes.de.

ET: Legacy unterstützt jetzt Raspberry Pi (Wolfenstein: Enemy Territory)

02. März 2021 um 07:35
Von: jdo

ET: Legacy 2.77 Capture the City! ist laut eigenen Angaben das umfangreichste Update, das jemals ausgegeben wurde. Das Changelog ist wirklich sehr umfangreich. Es gibt jede Menge Fixes, Updates der Bibliotheken und so weiter. Zwei Zeilen im Changelog sind besonders interessant, allerdings gehen sie fast unter. Die Software unterstützt ab sofort den Raspberry Pi. Außerdem wurde der IPv6-Code per Standard aktiviert. Was ist ET: Legacy? ET: Legacy ist ein open-Source-Projekt. Das Team will einen vollständig kompatiblen Client und Server für […]

Der Beitrag ET: Legacy unterstützt jetzt Raspberry Pi (Wolfenstein: Enemy Territory) ist von bitblokes.de.

The Dark Mod 2.09 ist veröffentlicht – Open-Source und einfach Klasse

16. Februar 2021 um 08:21
Von: jdo

Ich muss gleich zu Beginn ein paar beliebte Wortfetzen einbauen, weil man die anscheinend nun so sagt – gefühlt in jedem Satz: Am Ende des Tages ist nun tatsächlich The Dark Mod 2.09 erschienen. Über Updates von The Dark Mod freue ich mich aber immer. Nur kurz zur Info: The Dark Mod war ursprünglich eine Modifikation von Doom 3. Seit einigen Jahren ist es aber ein Standalone-Spiel, das sich an der Thief-Reihe orientiert. Wer das Genre mag und dieses Open-Source-Juwel […]

Der Beitrag The Dark Mod 2.09 ist veröffentlicht – Open-Source und einfach Klasse ist von bitblokes.de.

Threema 4.5 für Android – jede Menge neue Funktionen / globale Suche

04. Februar 2021 um 09:12
Von: jdo

Eine neue Version des Messengers Threema sehe ich immer gerne. Ich nutze den Messenger auch immer mehr und Threema 4.5 bietet viele neue Funktionen. Das Team stellt die neuen Versionen in einem separaten Beitrag vor. Hier kurz die Highlights. Globale Suche in Threema 4.5 Die globale Suche macht genau das, was Du vermutest. Sie beschränkt sich nicht auf einzelne Chats, sondern Du kannst alle auf einmal durchsuchen. In der Chat-Übersicht tippst Du einfach rechts oben auf die drei horizontalen Punkte. […]

Der Beitrag Threema 4.5 für Android – jede Menge neue Funktionen / globale Suche ist von bitblokes.de.

Threema ab sofort Open Source – kurze Zeit 50 % Rabatt

21. Dezember 2020 um 09:17
Von: jdo

Die Entwicklerinnen und Entwickler von Threema haben verlauten lassen, dass die Thrrema-Apps ab sofort Open Source sind. Angekündigt wurde der Schritt schon länger. Ebenfalls soll bald eine Desktop-App folgen. Derzeit ist der Messenger nur für Android und iOS verfügbar. Es gibt aber eine Web-Version, die im Browser läuft. Das Team arbeitet derzeit außerdem an Multi-Gerät-Unterstützung, die als technische Herausforderung bezeichnet wurde. Auf jeden Fall senkt Threema die Preise zum Open-Source-Einstand bis zum 28. Dezember 2020 um 50 %. Bei Open […]

Der Beitrag Threema ab sofort Open Source – kurze Zeit 50 % Rabatt ist von bitblokes.de.

Linux-Nutzung im November wieder gestiegen – Steam gleichbleibend

02. Dezember 2020 um 14:09
Von: jdo

Nach einem Sprung im Juni 2020 auf über 3,6 Prozent Marktanteile, ist die Nutzung des Open-Source-Betriebssystems im September 2020 auf 1,47 Prozent eingebrochen. Bereits im Oktober gab es eine kleine Erholung auf 1,71 Prozent. Im November 2020 konnte Linux die 2-Prozent-Marke wieder knacken. Das Betriebssystem kletterte auf 2,06 Prozent, wie in einer aktuellen Statistik von NetMarketShare zu sehen ist. Im November des Vorjahres lag Linux mit 1,82 Prozent noch unter dieser Marke. Für das Open-Source-Betriebssystem wäre es in der Tat […]

Der Beitrag Linux-Nutzung im November wieder gestiegen – Steam gleichbleibend ist von bitblokes.de.

LibreOffice Calc Guide 7.0 ist veröffentlicht – kostenloser Download

16. November 2020 um 07:09
Von: jdo

Es ist noch gar nicht so lange her, da hat The Document Foundation den LibreOffice Math Guide 7.0 veröffentlicht. Nun gibt es ein weiteres kostenloses Buch, das sich LibreOffice Calc Guide 7.0 nennt. Wie der Name schon verrät, behandelt das Werk die Tabellenkalkulation der Open-Source-Office-Suite. Du kannst den Leitfaden oder das Buch als PDF-Datei herunterladen. Es hat 545 Seiten, die sowohl grundlegende als auch erweiterte Funktionen von LibreOffices Tabellenkalkulation behandeln. Der einzige Nachteil für deutsche Anwender*innen ist, dass es die […]

Der Beitrag LibreOffice Calc Guide 7.0 ist veröffentlicht – kostenloser Download ist von bitblokes.de.

Telegram Update: Suchfilter, anonyme Admins und Kanal-Kommentare

01. Oktober 2020 um 08:09
Von: jdo

Ich bin ja bekennender Fan von Telegram und die Entwickler machen die App wirklich immer besser. Das aktuelle Update bringt ein paar schicke Neuerungen. Telegram mit anonymen Gruppen-Admins und Kanal-Kommentaren In der Ankündigung schreiben die Entwickler, dass immer mehr Leute Telegram benutzen, um Proteste zu organisieren. Für die Gruppen-Admins könnte das natürlich Konsequenzen haben und deswegen gibt es eine neue Funktion, die sich Batman-Modus nennt. Ersteller einer Gruppe können in den Admin-Rechten Anonym bleiben aktivieren. Der Administrator wird damit versteckt […]

Der Beitrag Telegram Update: Suchfilter, anonyme Admins und Kanal-Kommentare ist von bitblokes.de.

Threema Open Source und bald als Desktop-App verfügbar

05. September 2020 um 09:09
Von: jdo

Ich benutze Threema selbst und einige wenige andere Leute auch. Es ist zäh, die Leute auf die Plattform zu bringen, auch wenn damit nur eine günstige Einmalzahlung verbunden ist. Zu Telegram lassen sich die Leute schneller überreden und einer der Hauptgründe ist wirklich: Es kostet nichts. Threema wird Open Source Dabei legen sich die Entwickler von Threema derzeit schon ins Zeug. Seit August sind Videoanrufe möglich und nun haben die Entwickler angekündigt, den Code offenlegen zu wollen. Anders gesagt: Threema […]

Der Beitrag Threema Open Source und bald als Desktop-App verfügbar ist von bitblokes.de.

Nextcloud Deck Android – mehr als 1000 Downloads – 25 Gutscheine

06. Juli 2020 um 08:09
Von: jdo

Ich habe vor einiger Zeit über Nextcloud Deck für Android berichtet und daraufhin haben mir die Entwickler einfach so 10 Gutscheine für den Play Store zur Verfügung gestellt. Laut eigenen Angaben waren die Gutschein-Codes innerhalb eines Tages vergriffen. Nun freuen sie sich über mehr als 1000 Downloads im Google Play Store. Vor allen Dingen das Feedback von 4,5 ⭐️  freut die Entwickler und deswegen gibt es einen Grund zu Feiern. Sie haben mir einfach so 25 weitere Gutschein-Codes geschickt, die […]

Der Beitrag Nextcloud Deck Android – mehr als 1000 Downloads – 25 Gutscheine ist von bitblokes.de.

The Dark Mod 2.08 ist da – eines meiner Lieblingsspiele (Open Source)

02. Juli 2020 um 09:09
Von: jdo

Mit dem Doom-3-Mod haben die Entwickler im Prinzip Thief ein neues Leben eineghaucht. Das Spiel wird als Open Source entwicklet und basiert auf der id Tech 4 Engine, die ebenfalls Open Source ist. Es ist eines meiner Lieblingsspiele und ich schleiche immer wieder gerne eine Runde durch die oft hervorragenden Level. Ab sofort gibt es The Dark Mod 2.08 mit diversen Änderungen und Neuerungen. Die Neuerungen und Änderungen Die Entwickler beschreiben alle Neuerungen in der offiziellen Ankündigung. Es gibt zum […]

Der Beitrag The Dark Mod 2.08 ist da – eines meiner Lieblingsspiele (Open Source) ist von bitblokes.de.

CutiePi – Raspberry Pi basiertes Tablet geht an den Start (Open Source)

30. Juni 2020 um 07:19
Von: jdo

Möchtest Du Deine Raspberry-Pi-Projekte auch bequem mitnehmen können? An dieser Stelle hilft Dir vielleicht das auf dem Raspberry Pi basierende Tablet CutiePi. Die Entwickler wollen damit den Raspberry Pi ultraportabel machen. Damit sich das Gerät angemessen bedienen lässt, haben die Entwickler ein mobiles UI entwickelt. Es ist übrigens Open Source und den Code gibt es bei GitHub. Die Entwickler stellen die Oberfläche in einem Video vor. Damit kannst Du Dir leichter vorstellen, was sich hinter der eigens entwickelten Oberfläche verbirgt. […]

Der Beitrag CutiePi – Raspberry Pi basiertes Tablet geht an den Start (Open Source) ist von Linux | Spiele | Open-Source | Server | Desktop | Cloud | Android.

MicroscoPy – LEGO-Mikroskop aus Pi-Kamera gebastelt / Open Source

24. Juni 2020 um 09:36
Von: jdo

IBM hat mithilfe eines Raspberry Pis und LEGO-Steinen nicht nur ein beeindruckendes Mikroskop gebastelt, sondern das Projekt auch noch als Open Source veröffentlicht. Das fertige Konstrukt wurde MicroscoPy getauft. Entwickelt hat das Gerät Yuksel Temiz, der bei IBM Research in Zürich arbeitet. Die Entwickler haben auch eine Einkaufsliste zusammengestellt. Das komplette Werk kostet unter 300 US-Dollar. Ein limitierender Faktor für die Qualität der Fotos und Videos ist laut eigenen Angaben das eingesetzte Objektiv zur Vergrößerung. Es hat nur 10 US-Dollar […]

Der Beitrag MicroscoPy – LEGO-Mikroskop aus Pi-Kamera gebastelt / Open Source ist von Linux | Spiele | Open-Source | Server | Desktop | Cloud | Android.

Software Wars offiziell als BitTorrent veröffentlicht – nach 7 Jahren fertig

22. Juni 2020 um 08:32
Von: jdo

Via Crowdfunding wollten die Macher von Software Wars die Fertigstellung des Films beschleunigen. 27.000 Leute haben sich den Trailer sogar angesehen, aber nur 1,5 % gespendet. Von den geplanten circa 133.000 € sind bei der damals flexiblen Kampagne nur etwas über 9000 € zusammengekommen. Die Macher wollten den Film so oder so fertigstellen, aber es dauerte halt nun etwas länger. Wie aktuell der Film noch ist, kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall ist Software Wars nun für alle frei […]

Der Beitrag Software Wars offiziell als BitTorrent veröffentlicht – nach 7 Jahren fertig ist von Linux | Spiele | Open-Source | Server | Desktop | Cloud | Android.

Zoom und Datenschutz: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nur für zahlende Kunden

04. Juni 2020 um 10:09
Von: jdo

Die Corona-Pandemie hat einen regelrechten Zoom-Boom ausgelöst. Natürlich stehen auch anderer Video-Konferenz-Systeme hoch im Kurs. Auch ich habe mehrmals Videokonferenzen genutzt, um mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben. Allerdings habe ich mich bisher gewehrt, Zoom zu verwenden, weil ich irgendwas an diesem Unternehmen nicht mochte. Zu viele Schwachstellen wurden aufgedeckt und so weiter. Nun wird mein Gefühl bestätigt und Zoom zeigt sein wahres Gesicht: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung wird es nur für zahlende Kunden (solche, die man kennt) geben und nicht […]

Der Beitrag Zoom und Datenschutz: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nur für zahlende Kunden ist von Linux | Spiele | Open-Source | Server | Desktop | Cloud | Android.

Tor Community Portal wurde vorgestellt – es gibt 6 Bereiche

20. Mai 2020 um 09:07
Von: jdo

Dass Tor überhaupt so erfolgreich ist, liegt an einer großen Community. Würden nicht so viele Leute mitmachen und Tor-Knotenpunkte zur Verfügung stellen, wäre das Projekt deutlich kleiner und langsamer. Die Open Source Community sorgt auch für den auf Firefox basierenden Tor Browser. Natürlich ist es auch in der hand der gemeinschaft, über das Projekt zu berichten und Leute in Kenntnis zu setzen, dass es The Onion Router überhaupt gibt. Deswegen haben die Verantwortlichen nun das Tor Community Portal ins Leben […]

Der Beitrag Tor Community Portal wurde vorgestellt – es gibt 6 Bereiche ist von Linux | Spiele | Open-Source | Server | Desktop | Cloud | Android.

91 % kommerzieller Anwendungen mit veraltetem Open Source Code (Bericht)

14. Mai 2020 um 08:09
Von: jdo

Das ist eine interessante Untersuchung von Synposys. Sie nennt sich 2020 Open Source Security and Risk Analysis und der Bericht öffnet einem schon ein bisschen die Augen. Die Experten von Synopsys habe für den Bericht mehr als 1250 kommerzielle Codebases unter die Lupe genommen. Verantwortlich für die Audits war das Team Black Duck Audit Services. Fast alle benutzen Open Source Die erste Erkenntnis aus dem Bericht ist, dass fast alle Codebases  99 %  mindestens eine Open-Source-Komponente verwenden. Insgesamt macht Open […]

Der Beitrag 91 % kommerzieller Anwendungen mit veraltetem Open Source Code (Bericht) ist von Linux | Spiele | Open-Source | Server | Desktop | Cloud | Android.

Ubuntu will Raspberry Pi künftig noch besser unterstützen

31. März 2020 um 08:09
Von: jdo

Canonical hat angekündigt, den Raspberry Pi künfitg noch besser unterstützen zu wollen. Ubuntu soll unter anderem neue Pi-Modelle gleich bei Herausgabe unterstützen. Derzeit lässt sich Ubuntu auf den meisten der Millionen ausgelieferten Raspberry Pis betreiben. Die Modelle 2, 3 und 4 sowie die Compute Module werden von Ubuntu 19.10 unterstützt. Die 64-Bit-Version läuft mit dem Raspberry Pi 3 oder 4. Mit Ubuntu Core und der aktuellen LTS-Version, Ubuntu 18.04, verhält es sich ähnlich. Update: Der Link zur Ankündigung führt leider […]

Der Beitrag Ubuntu will Raspberry Pi künftig noch besser unterstützen ist von Linux | Spiele | Open-Source | Server | Desktop | Cloud | Android.

Linux from Scratch 9.1 (LFS) ist veröffentlicht – BLFS ebenfalls

03. März 2020 um 08:09
Von: jdo

Die Community um LFS hat Linux From Scratch 9.1 angekündigt. Zeitgleich wurden LFS 9.1 (systemd), BLFS 9.1 und BLFS 9.1 (systemd) veröffentlicht. Laut eigenen Angaben handelt es sich um eine große neue Version von LFS und BLFS. Linux From Scratch ist keine Linux-Distribution, sondern eher eine Anleitung, wie Du selbst eine erstellen kannst. Es ist eine schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Du Dein eigenes Linux-System erstellst und das komplett aus dem Quellcode. Das Projekt ist ein großartiger Blick hinter die Kulissen des Open-Source-Betriebssystems. […]

Der Beitrag Linux from Scratch 9.1 (LFS) ist veröffentlicht – BLFS ebenfalls ist von Linux | Spiele | Open-Source | Server | Desktop | Cloud | Android.

GIMP 2.10.18 veröffentlicht – Tools lassen sich gruppieren + 3D-Transformations-Tool

25. Februar 2020 um 07:39
Von: jdo

Wegen eines kritisches Fehlers wurde die Ankündigung von Version 2.10.16 ausgelassen. Dafür haben die Entwickler nun GIMP 2.10.18 veröffentlicht. Die beiden Versionen zusammen bieten eine Menge Verbesserungen. Ein Highlight ist, dass sich die Tools nun gruppieren lassen. Ebenso gibt es ein neues 3D-Transformations-Tool, mit dem sich Objekte drehen und schwenken lassen. Die Schieberegler haben nun einen kompakten Stil, was die Benutzerfreundlichkeit verbessert. Laut eigenen Angaben hat sich die Unterstützung für PSD-Dateien (Photoshop) verbessert. Eine Update-Prüfung informiert den Anwender, wenn es […]

Der Beitrag GIMP 2.10.18 veröffentlicht – Tools lassen sich gruppieren + 3D-Transformations-Tool ist von Linux | Spiele | Open-Source | Server | Desktop | Cloud | Android.

❌