🔒
Es gibt neue verfügbare Artikel. Klicken Sie, um die Seite zu aktualisieren.
Ältere BeiträgeHaupt-Feeds

Book of Dead: Darum geht’s bei diesem Slot

16. November 2022 um 12:00

Book of Dead stellt nicht etwa eine neue Zombie-Serie dar, dennoch sorgt der Titel für viel Spannung sowie Unterhaltung. Hierbei geht es um einen Slot, welcher sich von der Story her in Ägypten, zur Zeit der Pharaonen, bewegt. Verschiedene Gewinnsymbole sowie Freispiele und mysteriöse Buchstaben laden hier zum Verweilen ein.

Der Beitrag Book of Dead: Darum geht’s bei diesem Slot erschien zuerst auf Linux Abos.

Starburst: Deshalb ist dieser Slot ein Klassiker

11. November 2022 um 16:30

Sein Glück jeden Tag auf das Neueste herauszufordern ist das, was viele Menschen auf der Welt dazu bewegt, sich im Bereich des Gamings auszuprobieren. Nicht selten nutzt man dafür Casinos und Slots, welche für langanhaltenden Spaß sorgen sollen. Starburst ist so ein Spielautomat, der zwar einfach gestrickt, jedoch fesselnd ist.

Der Beitrag Starburst: Deshalb ist dieser Slot ein Klassiker erschien zuerst auf Linux Abos.

Ein zentrale Datenbank für alte PC-Spiele

11. November 2022 um 11:00

Im Alltag sind wir es stets gewohnt, alles Mögliche zu horten oder eine Art Lagerungsmöglichkeit zu schaffen. Schaut man in die Geschichte der Videospielentwicklung zurück, vermisst man genau diesen Aspekt, wenn wir auf der Suche nach alten Titeln sind, welche wir gern wieder zocken möchten oder dazu Informationen finden wollen.

Der Beitrag Ein zentrale Datenbank für alte PC-Spiele erschien zuerst auf Linux Abos.

Seriöse Spielehersteller » So erkennt man sichere Anbieter online

07. November 2022 um 15:26

Vielen ist es wichtig, auf der sicheren Seite zu sein und nicht an unseriöse Anbieter zu gelangen. Gerade beim Daddeln im Internet will man auf Nummer sicher gehen und sich nur in virtuelle Gefilde bewegen, wo es seriös zugeht. Es gibt verschiedene Wege, woran auch Einsteiger sichere Spieleseiten erkennen können.

Der Beitrag Seriöse Spielehersteller » So erkennt man sichere Anbieter online erschien zuerst auf Linux Abos.

Corona-Pandemie als Booster für die Gamingbranche

07. November 2022 um 09:15

Einschneidende gesellschaftliche Situationen erzeugten schon immer schnelle Veränderungen und ein Umdenken. Die scheinbar plötzlich dagewesene Corona-Pandemie zwang uns dazu, das Konsumverhalten und Freizeitangebote in Frage zu stellen. Schnell war klar, Veränderungen mussten zwangsweise her. Viele entdeckten das moderne Gaming für sich. Doch wie nachhaltig ist diese rasante Entwicklung letztlich wirklich?

Der Beitrag Corona-Pandemie als Booster für die Gamingbranche erschien zuerst auf Linux Abos.

Shellclear - History automatisch auf sensible Inhalte untersuchen

29. Oktober 2022 um 10:31

Das kleine Tool shellclear automatisiert das Überprüfen der Shell History auf sensible Inhalte wie Passwörter oder Zugangstoken.

shellclear

Unterstützt werden Shells wie Bash, Zsh, PowerShell und Fish. Das Tool greift auf ein Pattern-File zurück, welches beliebig erweitert werden kann.

Beim Start der Shell werden die Inhalte der History automatisch über dieses YAML-Pattern-File auf Passwörter und Token geprüft.

Sind sensible Inhalte vorhanden, werden diese gelistet und können gelöscht werden.

Momentan wird auf AWS Access Keys, Github Tokens, Gitlab Tokens, Slack, Cloudflare, Twitter, Facebook und vieles mehr getestet.

Installation

curl -sS https://raw.githubusercontent.com/rusty-ferris-club/shellclear/main/install/install.sh | bash

Einbinden in die Shell

nano ~/.bashrc
eval $(shellclear --init-shell)

bzw. 

nano ~/.zshrc
eval $(shellclear --init-shell)

Powershell

$PROFILE

Invoke-Expression (&shellclear --init-shell)

Fish

nano ~/.config/fish/config.fish

shellclear --init-shell | source

shellclear-findings

Verwendung

Durch das Einbinden in beispielsweise Zsh oder Bash prüft shellclear bei jedem Start automatisch auf sensible Inhalte in der History. Dieser Vorgang kann zusätzlich manuell gestartet und konfiguriert werden. Auch das Banner "your shell is clean from sensitive data" lässt sich ausblenden.

#sensible Inhalte suchen
shellclear find

#sensible Inhalte als Tabelle ausgeben
shellclear find --format table

#sensible Inhalte bereinigen
shellclear clear

#banner ausblenden
shellclear --no-banner

#eigene Config festlegen
shellclear config

#history verstecken
shellclear stash

Fazit

Kleiner Helfer für den Alltag, der tut, was er soll. Dank des YAML Formats ist das Tool beliebig erweiterbar. Abgesehen davon sind die größten Cloud-Firmen bereits integriert und das Tool erfüllt im Hintergrund seinen Zweck.

Proton 7.0-5 RC unterstützt weitere Windows-Spiele

19. Oktober 2022 um 07:49
Von: jdo

Hast Du den Steam Client installiert, dann findest Du dort auch eine Test-Version für die App Proton 7.0App einen Beta-Zweig für Release-Kandidaten. Suche in Steam nach Proton und klicke mit der rechten Maustaste auf 7.0 > Eigenschaften > BETAS. Dort findest Du Proton 7.0-5 RC. Wer einen Steam-Client unter Linux installiert hat, darf testen. Die Entwickler haben folgende Bitte. Findest Du ein Problem, überprüf vorher im Nicht-Beta-Zweig (None), ob dort der Fehler ebenfalls auftritt. Das Changelog ist noch vorläufig, schreiben […]

Der Beitrag Proton 7.0-5 RC unterstützt weitere Windows-Spiele ist von bitblokes.de.

Steam Deck für alle verfügbar – keine Reservierung mehr

07. Oktober 2022 um 09:42
Von: jdo

Auf diesen Tag dürfte einige Leute gewartet haben. Es gibt keine Warteschlange mehr für die Steam Deck. Du kannst die Linux-basierte, tragbare Spielekonsole einfach bestellen und es ist keine Reservierung mehr notwendig. Zudem hat Valve auch eine Docking Station angekündigt. Sie kostet 99 € und hat folgende Spezifikationen: 3 USB-A-3.1-Gen-1-Ports Netzwerk Gigabit-Ethernet Externe Anzeigen: DisplayPort 1.4, HDMI 2.0 USB-C-Stromzufuhr mit Pass-Through-Ladefunktion (beinhaltet Netzteil) 15 cm (6 Zoll) langes USB-C Kabel mit flachem 90°-Stecker Netzteil mit 1,5 m langem Kabel (dasselbe […]

Der Beitrag Steam Deck für alle verfügbar – keine Reservierung mehr ist von bitblokes.de.

Steigende Energiepreise – so viel Strom verbraucht der eigene Computer

23. September 2022 um 16:41

Jedes Jahr ereilt uns eine Abrechnung des jeweiligen Energieversorgers. Manchmal bekommt man einen deftigen Schreck, wenn erkannt wird, was man im Jahr so an Strom verbraucht hat. Viele meinen, dass alle modernen Geräte kaum noch Energie benötigen. Doch das ist leider nicht immer so, wie der folgende Artikel eindrucksvoll beweist.

Der Beitrag Steigende Energiepreise – so viel Strom verbraucht der eigene Computer erschien zuerst auf Linux Abos.

Merkur Spiele » die Spielspass Garantie der Spielothek!

22. September 2022 um 15:41

Was verbinden Fans des Glücksspiels mit Spielotheken? Richtig, natürlich geht es hier um Slots sowie Spielautomaten vom bekannten Hersteller Merkur. Die Marke ist schon Jahrzehnte für ihre Games bekannt, welche fesseln und Spaß sowie Freude beim Zocken bereiten. Die folgenden fünf Spiele aus dem Hause Merkur sind hierbei besonders beliebt.

Der Beitrag Merkur Spiele » die Spielspass Garantie der Spielothek! erschien zuerst auf Linux Abos.

Lord of the Ocean » Entdecke die Reichtümer des Ozean

14. September 2022 um 16:00

Was gehört dazu, wenn man das Angebot von Online Spielotheken nutzen möchte? Natürlich müssen coole Slots beziehungsweise Spielautomaten vorhanden sein, welche einen fortlaufend begeistern. Dazu gehört auch Lord of the Ocean, welches als Slot mit tollen Symbolen und vielen Gewinnmöglichkeiten aufwarten kann. Hier gibt es sogar einen kostenlosen Demo-Modus zum Ausprobieren.

Der Beitrag Lord of the Ocean » Entdecke die Reichtümer des Ozean erschien zuerst auf Linux Abos.

Level up and Learn – Programming Games – Humble Bundle für Denker

04. September 2022 um 09:09
Von: jdo

Ein aktuelles Humble Bundle richtet sich an Fans für Denksportaufgaben. Es nennt sich Level up and Learn – Programming Games. Darin befinden sich 7 Spiele, die Du für circa 10 € bekommst. Das ist ein echtes Schnäppchen*, da die Spiele sonst ungefähr 100 € Listenpreis kosten würden. Das Besondere an diesem Spiele-Bundle ist, dass es keine mehreren Stufen gibt. Du kannst nur alle Spiele komplett als Bündel kaufen. Es wird sogar noch besser, da alle diese Spiele nativ unter Linux […]

Der Beitrag Level up and Learn – Programming Games – Humble Bundle für Denker ist von bitblokes.de.

RPG-Fest – Turn-based Bundle mit BATTLETECH und Shadowrun Trilogie

18. August 2022 um 09:21
Von: jdo

Es könnte gut sein, dass RPG-Fans die Spiele in diesem Bundle ohnehin schon haben. Allerdings ist das Turn-based Bundle ein echtes Schnäppchen, da Du für 11,76 € sechs Spiele und mehrere Erweiterungen. Eigentlich sind es acht Spiele, wenn Du die Shadowrun-Trilogie als einzelne Games siehst. Kaufst Du die Spiele und Erweiterungen einzeln, müsstest Du über 270 € ausgeben. Hast Du die Spiele noch nicht und bist RPG-Fan, kannst Du Dir das Bundle hier schnappen*. Das ist im Turn-based Bundle enthalten: […]

Der Beitrag RPG-Fest – Turn-based Bundle mit BATTLETECH und Shadowrun Trilogie ist von bitblokes.de.

Die 10 am meisten gespielten Spiele auf Steam Deck

05. August 2022 um 08:31
Von: jdo

Auf Twitter hat das Team von Steam Deck über die 10 Spiele berichtet, die am meisten gespielt werden. Da sind einige interessante Titel dabei. MultiVersus Vampire Survivors Stray ELDEN RING No Man’s Sky Hades Stardew Valley Grand Theft Auto V Aperture Desk Job MONSTER HUNTER RISE Die mobile Spielekonsole erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Das wirkt sich auch auf die Linux-Marktanteile von Steam aus. Die tragbare Spielekonsole läuft mit einem Betriebssystem, das auf Arch Linux basiert. Valve hat außerdem berichtet, […]

Der Beitrag Die 10 am meisten gespielten Spiele auf Steam Deck ist von bitblokes.de.

Age of the Gods » der Slot den die Götter lieben!

04. August 2022 um 15:27

Warum an nur einen Gott glauben, wenn man auch gleich eine ganze Reihe von übermenschlichen Wesen haben kann? Die antike Mythologie macht es möglich und natürlich kennt jeder die Götter Zeus, Poseidon und Co., die in vielen Geschichten vorkommen, die sich die alten Griechen und deren Vorfahren ausgedacht haben. Um …

Der Beitrag Age of the Gods » der Slot den die Götter lieben! erschien zuerst auf Linux Abos.

Diamond Inferno » der Slot-Spaß mit Reel Expansion!

10. Juli 2022 um 15:51

"Diamonds Are a Girl's Best Friend" hat schon Marilyn Monroe vorgelebt, zumindest handelt ihr gleichnamiger Weltsong davon. Kein Wunder also, das es Spiele-Entwickler gibt, die das Thema der Diamanten ausgiebig ausreizen. Heute widmen wir uns dem "Diamond Inferno", aus der Microgaming Spieleschmiede. Mehr dazu im Artikel.

Der Beitrag Diamond Inferno » der Slot-Spaß mit Reel Expansion! erschien zuerst auf Linux Abos.

Jammin‘ Jars » der Überblick zum beliebten Browser-Slot

29. Juni 2022 um 15:00

Gerade die Corona-Pandemie hat es gezeigt, Casinos sind nicht tot zu kriegen. Auch online Games im Glücksspielbereich erleben derzeit und in diesem Zusammenhang einen wahren Boom. Ein beliebter Slot stellt Jammin‘ Jars dar, wo farbiges Entertainment auf einen hohen Spielfaktor trifft. Wer etwas Neues ausprobieren möchte, ist hier genau richtig.

Der Beitrag Jammin‘ Jars » der Überblick zum beliebten Browser-Slot erschien zuerst auf Linux Abos.

Warum haben Playstation-Besitzer in 2022 damit begonnen, VPN-Dienste aktiver zu nutzen?

10. Juni 2022 um 19:31

Hackerangriffe und Internetkriminalität haben in der letzten Zeit immer mehr zugenommen, da auch immer mehr Menschen länger und öfter im Internet surfen. Um seine Playstation vor ungewollten Mitwissern zu schützen, kann man VPN nutzen. Dieses Virtual Private Network schützt Ihre Daten über einen externen Server und bietet speziell für Spieler noch weitere Verbesserungen.

Der Beitrag Warum haben Playstation-Besitzer in 2022 damit begonnen, VPN-Dienste aktiver zu nutzen? erschien zuerst auf Linux Abos.

Hugo Carts » die Play’n Go Adaption vom beliebten Fernseh Troll

08. Juni 2022 um 16:38

Die meisten kennen den lustigen Troll "Hugo" noch aus dem Fernsehen, war er viele Jahr der Star vom beliebten Gewinnspiel gewesen. Was im Fernsehen gut ankommt, ist sicher als Spiel nicht weniger schlecht, haben sich die Macher von Play'n Go gedacht und den Fernseh-Troll als Slot Adapation "Hugo Carts" umgesetzt.

Der Beitrag Hugo Carts » die Play’n Go Adaption vom beliebten Fernseh Troll erschien zuerst auf Linux Abos.

Tyranny für 1 € im Battles of Yore Bundle

19. Mai 2022 um 09:11
Von: jdo

Im Battles of Yore Bundle sind zwar nicht alle Spiele nativ für Linux verfügbar, aber es ist trotzdem ein interessantes Spiele-Bündel. Vor allen Dingen bekommst Du Tyranny für 1 €, falls Du es noch nicht hast. Ich habe das RPG bereits durchgespielt und kann es deswegen wärmstens empfehlen. Für 1 € machst Du damit wirklich nichts kaputt. Interessiert Dich das Bundle, kannst Du hier zuschlagen*. Das Battley of Yore Bundle wird so beschrieben: Rollenspiel und Strategie mit klassischer Stimmung – […]

Der Beitrag Tyranny für 1 € im Battles of Yore Bundle ist von bitblokes.de.

7 Tipps für Online-Glücksspiele mit Linux

25. April 2022 um 11:00

Es gibt viele Arten von Glücksspielen, wovon nicht alle einen Computer voraussetzen, damit diese gespielt werden können. Möchte man jedoch online sein Glück versuchen, gibt es einige Tipps und Tricks die das ganze ein wenig leichter gestalten. Wer mit seinem Linux System im Spielcasino unterwegs ist, der findet hier 7 Tipps, die helfen können, das der Spaß im Vordergrund steht.

Der Beitrag 7 Tipps für Online-Glücksspiele mit Linux erschien zuerst auf Linux Abos.

Stadia Porting Toolkit – Google Lichtblick für Linux-Spieler!

24. April 2022 um 21:00

Die meisten kennen den Spiele Emulator Wine & Co., womit auch auf Linux die beliebten Windows Spiele lauffähig gemacht werden konnten. Doch das Ende der Fahnenstange ist nicht erreicht, denn mit dem Google Stadia Porting Toolkit gibt es zukünftig noch mehr Möglichkeiten!

Der Beitrag Stadia Porting Toolkit – Google Lichtblick für Linux-Spieler! erschien zuerst auf Linux Abos.

Steam auf Linux kann die 1 % halten – März-Umfrage

02. April 2022 um 07:11
Von: jdo

Steam auf Linux installiert geht zwar leicht zurück, aber nur um 0,02 %. Damit kann sich die Kombination gerade bei 1 % halten. Da nicht immer alle Steam-User gefragt werden, könnten solche Schwankungen auch Messfehler sein. Interessant ist, dass Ubuntu 20.04 relativ gesehen ziemlich zugelegt hat. Damit dürfte die Auslieferung von Steam Deck noch keine Auswirkungen zeigen. Das Betriebssystem auf Steams portabler Spielekonsole basiert bekanntlich auf Arch Linux. Man muss aber auch sagen, dass noch nicht alle Geräte ausgeliefert wurde. […]

Der Beitrag Steam auf Linux kann die 1 % halten – März-Umfrage ist von bitblokes.de.

Lakka 4.0 betreibt Produktpflege

22. März 2022 um 10:45

Mit der schlanken Distribution Lakka verwandelt man einen PC oder Single-Board-Computer in eine Retro-Spielekonsole. Die neue Version wechselt das Build-System, aktualisiert den Linux-Kernel und unterstützt weitere Geräte.

Der größere Versionssprung ergibt sich primär aus dem neuen Build-System, mit dem die Entwickler Lakka erstellen. Dieses basiert jetzt auf LibreELEC 10.0.2. Aufgrund des Umstiegs sind die Entwickler allerdings unsicher, ob sie alle Funktionen und Optimierungen der Vorversion in Lakka 4.0 übernommen haben. Darüber hinaus gibt es die neue Version noch nicht für alle prinzipiell unterstützten Plattformen. Für sie steht allerdings als Übergangslösung die Version 3.7.1 bereit, die unter anderem das enthaltene RetroArch aktualisiert.

Apropos RetroArch: Das bringt Lakka 4.0 in Version 10.0.2 mit, auch die sogenannten Cores sind auf dem aktuellen Stand. Auf PC-, Amlogic-, Allwinner- und NXP-Systemen kommt der Linux-Kernel 5.10.103 zum Einsatz, Besitzer eines Raspberry Pis erhalten den Raspberry-Kernel 5.10.96.

Auf den meisten Geräten mit Arm-Prozessor läuft Lakka als 64-Bit-System (Aarch64-Architektur). Darüber hinaus unterstützt die Distribution weitere Allwinner- und Amlogic-Geräte. Hier weisen die Entwickler aber darauf hin, dass sie einige Geräte mangels vorliegender Hardware nicht testen konnten.

Den Port für das Nintendo Switch haben die Lakka-Entwickler komplett neu implementiert und dabei erweitert. Tinkerboard und MiQi nutzen jetzt das allgemeine RK3288-System.

Der Beitrag Lakka 4.0 betreibt Produktpflege erschien zuerst auf Linux-Magazin.

❌